Biographien

Seit 2015 spielt das deutsch-französische Duo zusammen.

Miriam Klüglich
Miriam Klüglich
 

Miriam Klüglich studierte in Stuttgart Musik und Französisch auf Lehramt, sowie Violine bei Prof. Christian Sikorski. Die Vielseitigkeit des Schulmusikstudiums bereicherte ihr eigenes Musizieren. Verschiedenste Zugänge zu Musik wie Dirigieren, Analysieren und musikwissenschaftliches Forschen eröffneten ihr neue Interpretationsmöglichkeiten. Weitere musikalische Impulse erhielt sie bei Auslandssemestern in Prag und Montréal und bei Meisterkursen, u.a. beim Concerto Köln, Mayumi Hirasaki und Clive Brown. Seit 2018 lebt Miriam Klüglich in Herrenberg und studiert im Master Kammermusik mit Schwerpunkt Duo bei Kyoko Yonemoto am Conservatorium Maastricht. Derzeit ist sie als Konzertmeisterin der Jungen Philharmonie Karlsruhe und des Metropolorchesters Stuttgart zu hören. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf ihrer kammermusikalischen Arbeit mit Harald Sinot im Duo Érable.

Harald Sinot
Harald Sinot

Geboren 1991 in Châlons-en-Champagne, wuchs er mit dem Klavier zusammen auf und erhielt Unterricht bei Michelle und Jean Dumaux. Nach seinem Abitur konzentrierte er sich voll und ganz auf die Musik und studierte zunächst in Reims bei Julien Médous. Für den Bachelor fand er sich in Lübeck wieder, wo er bei Prof. Konstanze Eickhorst seinen Weg als Pianist fortsetzte. Dank einer fundierten Ausbildung in der Didaktik des Klavierspiels übernahm er bald einige Klavierschüler. Seine Unterrichtstätigkeit führt er derzeit an den Musikschulen in Horb und Wildberg fort. Nach seinem Masterabschluss 2016 im Fach Konzertklavier bei Prof. Irmgard Priester reizte ihn das kammermusikalische Spiel und er setzte sein Studium mit einem Master Kammermusik bei Prof. Akos Hernardi fort, das er 2018 mit der Bestnote "mit Auszeichnung" abschloss. Meisterkurse bei u.a. dem Klavierduo Stenzl, Bernd Glemser. Philippe Cassard und Enrico Pace führten ihn quer durch Europa. Entscheidende Impulse erhielt er von André Laplante während eines Auslandssemesters in Montréal ebenso wie von Igor Roma, bei dem er einen weiteren Master Kammermusik im Duo mit Miriam Klüglich absolvierte.

Duo Érable
Duo Érable

 

Seit ihrer Gründung 2015 als bewusst ‚europäisches‘ Duo erarbeiten Miriam Klüglich, Violine und Pianist Harald Sinot Programme rund um ihre Herkunftsländer Deutschland und Frankreich. 2018 mit dem Primo Premio Assoluto im internationalen Wettbewerb Città di Barletta (Italien) ausgezeichnet, konzertiert das Duo regelmäßig in Süddeutschland und Frankreich. Nach einem gemeinsamen Auslandssemester am Conservatoire de Musique de Montréal (u. a. bei André Laplante) erhielt das Duo weitere künstlerische Impulse, insbesondere von Ákos Hernádi, Christian Sikorski, Marina Chiche und Clive Brown. Zwischen 2018 und 2020 absolvierten Miriam Klüglich und Harald Sinot als Duo den Masterstudiengang Kammermusik am Conservatorium Maastricht bei Igor Roma und Kyoko Yonemoto. Seine musikalischen Aktivitäten erweitert das Duo Érable regelmäßig in weiteren Kammermusikformen, beispielsweise als Klavierquartett oder als Klaviertrio.